Athora Lebensversicherung erhöht Überschussbeteiligung

17. Juli 2019

Wiesbaden, 17. Juli 2019 — Die Athora Lebensversicherung AG (Athora Leben) erhöht die Überschussbeteiligung für Leben-Policen im kommenden Jahr auf eine Gesamtverzinsung von 2,75 Prozent.

  • Neuausrichtung von Athoras Kapitalanlage zeigt erste Erfolge
  • Athora Leben erhöht die Überschussbeteiligung für Kunden
  • Rohüberschuss von Athora Leben steigt im Geschäftsjahr 2018 auf 86,5 Millionen Euro

Das Unternehmen hebt damit zum ersten Mal seit der Übernahme der Delta Lloyd im Jahr 2015 die Gesamtverzinsung an. Für den Bestand ist es die erste Erhöhung seit 2008. Mit der Gesamtverzinsung von 2,75 Prozent wird Athora Leben im Jahr 2020 über dem diesjährigen durchschnittlichen Zinssatz von 2,46 Prozent für klassische Lebensversicherungsverträge im deutschen Markt liegen.  

„Mit Gründung der Athora zu Jahresbeginn 2018 wurde die Unternehmensstrategie neu ausgerichtet. Jetzt sind erste Erfolge bei der Kapitalanlage zu sehen, die auch den Versicherungsnehmern zugutekommen sollen“, sagt Christian Thimann, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung der Athora Deutschland Holding GmbH & Co. KG (Athora Deutschland). „Das ist ein wichtiges Signal, denn Kunden mit niedrigerem Garantiezins erhalten in Zukunft mehr, während Kunden mit höherer Garantieverzinsung den hohen Garantiezins erhalten. Zudem wird jedes Jahr geprüft, ob dieser Trend fortgesetzt werden kann.“

Die Ergebniszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr spiegeln ebenfalls die positive Entwicklung von Athora Leben wider. Der Rohüberschuss, der den Versicherungsnehmern überwiegend zugutekommt, stieg um mehr als das Doppelte von 33,8 Millionen Euro im Jahr 2017 auf 86,5 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Das positive Ergebnis ist vor allem auf die Ergebnisse in der Kapitalanlage zurückzuführen.

Athora Gruppe auf Wachstumskurs in Europa

Die Muttergesellschaft von Athora Deutschland, Athora Holding Ltd. (Athora), hat im Juni dieses Jahres angekündigt, den niederländischen Lebensversicherer VIVAT N.V. zu übernehmen. Damit steigt das von Athora in Europa verwaltete Vermögen von 15 Milliarden auf insgesamt rund 70 Milliarden Euro. Die Anzahl der Kunden erhöht sich auf rund 3 Millionen und die der Mitarbeiter auf ca. 3.000. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen und Konsultationsverfahren mit dem Betriebsrat soll die Transaktion voraussichtlich im ersten Quartal 2020 vollzogen werden.

###

 

Über Athora Deutschland Holding GmbH & Co. KG

Die Athora Deutschland Holding GmbH & Co. KG erbringt diverse Managementdienstleistungen für die Versicherungsgesellschaften der Gruppe und verbundene Unternehmen. Dazu gehört insbesondere das Asset Management für die Lebensversicherungsgesellschaften in Deutschland. Das verwaltete Vermögen belief sich zum 31. Dezember 2018 auf knapp 4,5 Mrd. Euro.

Über Athora Lebensversicherung AG

Athora Lebensversicherung AG ist ein deutsches Versicherungsunternehmen, das auf effizientes Management von Versicherungsbeständen aus den Bereichen Leben, Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge spezialisiert ist. Vom Unternehmenssitz in Wiesbaden aus betreut Athora Leben mit 200 Mitarbeitern der gruppeninternen Servicegesellschaft rund 245.000 klassische und fondgebundene Verträge in Deutschland.

Über Athora Holding Ltd.

Athora ist eine spezialisierte, auf den europäischen Markt fokussierte Versicherungs- und Rückversicherungsgruppe. Athora konzentriert seine Aufmerksamkeit, sein technisches Know-How sowie seine Kapital- und Zeitressourcen darauf, seinen Kunden stabile und langfristig leistungsfähige Produkte zu bieten. Die wichtigsten operativen Tochtergesellschaften der Gesellschaft sind Athora Belgien NV/SA mit Sitz in Brüssel, Athora Lebensversicherung AG mit Sitz in Wiesbaden, Deutschland, Athora Ireland plc mit Sitz in Dublin, und Athora Life Re, Bermuda. Die Athora-Gruppe beschäftigt rund 800 Mitarbeiter. Sie hat ca. 800.000 Versicherungsnehmer und verfügt über ein verwaltetes Gesamtvermögen von rund 15 Milliarden Euro. Am 7. Juni 2019 hat Athora angekündigt, das führende niederländische Versicherungsunternehmen VIVAT N.V. zu übernehmen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.athora.com.

 

Athora Medienkontakt

Andrea Maibaum

Hering Schuppener

+49 69 921 874 16

amaibaum@heringschuppener.com